UMTS an der FernUni

Die Learntec wird traditionell etwas vom Pech verfolgt , ein Stromausfall
2008 in ganz Karlsruhe und 2009 die ganze Messehalle am zweiten Tag 7
Stunden ohne Internet. Für mich eine willkommene Gelegenheit einmal einen
ganzen Messestand über meinen UMTS-Stick mit Internetzugang zu versorgen.
Glücklicherweise hatte ich auch einem WLAN Accesspoint dabei, so dass ich
einfach per WLAN Zugang zum Internet gewähren konnte. UMTS-Stick und
Datenflat konnten wir bei PRT über ein Drittmittelprojekt finanzieren, die
Beschaffung erwies sich aber trotzdem als schwierig. Offensichtlich sind
.Diensthandys. an der FernUniversität Dezernenten in der Verwaltung
vorbehalten. Es wäre schön wenn wenigstens die Wissenschaftler die sich mit
Mobile Learning an der FernUni beschäftigen über eine dienstlich genutzte
SIM-Karte mit Datenflat verfügen könnten. Vielleicht wird sich das ändern
wenn demnächst alle Notebooks mit Onboad-UMTS ausgeliefert werden.

Vielleicht geht ja 2010 alles gut auf der Learntec: