Girls Day 2008 an der FernUniversität in Hagen

Unsere Roboter-Flotte hat sich vergrößert. Für den Girls Day 2008 sind am Lehrgebiet Prozessteuerung und
Regelungstechnik vier Robosapien RS Media Roboter beschafft worden. Diese Roboter werden von einem Embedded-Linux-Rechner gesteuert. Sie verfügen über Infrarotsensoren, Bumper und eine CCD-Kamera. Sie können über eine mitgelieferte Software (wie beim Girls Day), per Shellscript oder mit einem Java-API (J2ME) programmiert werden. Ich habe mit Hilfe von computergenerierter Sprache (wie auch beim Pediaphon) eine “FernUni-Persönlichkeit” für den Roboter erstellt.

Beim Girls Day waren die Roboter einer der Highlights:

Foto: Heinz-Werner Schroth

Und das Video des ZMIdazu:

Und noch ein eigener Film dazu:


Die humanoide PRT-Roboterflotte:

Hinterlasse eine Antwort